Lokale Aktionen

Viele Kirchgemeinden nahmen das Thema «Flüchtlinge» im Gottesdienst vom Sonntag, 16. Juni, auf: Musik und Kultur, Kochen, Essen, Besuche und Begegnungen in Asylunterkünften, Podiumsdiskussionen… Hilfswerke und Institutionen wie das Netzwerk Asyl organisierten weitere Aktivitäten rund um die Flüchtlingstage.

Spezielle Anlässe fanden zudem an folgenden Orten statt: